Hier finden Sie Ausschreibungen bzw. Informationen über die Organisation der verschiedenen Angebotsarten.

Einen Hinweis auf in Planung befindliche Angebote finden Sie  weiterunten. Sollten Sie an einem dieser Themen oder an einem speziellen hier noch nicht aufgeführten Thema interessiert sein, freue ich mich über eine Nachricht. Dies hilft mir, meine Angebote soweit wie möglich nach Ihren Bedürfnissen zu richten.

Ausschreibungen für Gruppenangebote und Seminare

aktuell gibt es keine Gruppenangebote

TEK Training emotionaler Kompetenzen

Stressbewältigung durch sicheren Umgang mit belastenden Gefühlen

Stress ist maßgeblich an der Entstehung von Erschöpfungszuständen und psychischen Erkrankungen beteiligt.

Das Kursangebot richtet sich an Personen, die aufgrund ihrer persönlichen oder beruflichen Lebenssituation einer hohen emotionalen Belastung ausgesetzt sind, z.B. alleinerziehende Eltern, Angehörige sozialer Berufe (Pflegende, Lehrer, Erzieher u.a.), Pflegende Angehörige etc.

Im Verlauf des Kurses erlernen Sie eine Reihe von Strategien, die Ihnen dabei helfen, mit Stress und belastenden Gefühlen, wie z.B. Angst, Wut oder Scham, sicher umgehen zu können. So lernen Sie, sich wirkungsvoll vor emotionaler Überlastung schützen.

Sie erfahren, wie Stress und Gefühle entstehen. Mit Hilfe von Übungen zur Atem- und Muskelentspannung und zur achtsamen Wahrnehmung lernen Sie Ihre Gefühle zu akzeptieren und zu tolerieren.

Sie üben, sich selbst positiv dabei zu unterstützen, Ihre Gefühle besser verstehen und so schließlich regulieren zu können. Dabei werden Ihre persönlichen Möglichkeiten stets respektiert und Sie werden dazu ermutigt, Ihre Grenzen zu erweitern.

Das Training wurde auf der Grundlage der aktuellsten Befunde der klinischen Psychologie, der Neurowissenschaften und der Emotionsforschung von Prof. Dr. Matthias Berking, Universität Marburg, entwickelt.

Der Kurs umfasst 13 Unterrichtseinheiten (je 90 Minuten) in einem Zeitraum von 6 Wochen. Neben dem Erfahrungsaustausch und der gemeinsamen Übung im Kurs erhalten Sie zusätzliche Materialien (wie z.B. eine Übungs-CD) damit Sie zwischen den Kursterminen das tägliche Training von ca. 15 – 20 Minuten erfolgreich durchführen können.

 

Zurzeit fließen die Inhalte des TEK-Trainings in die Arbeit mit Einzelpersonen ein, sollten Sie an einem Kurs interessiert sein, nehmen

Sie bitte persönlichen Kontakt mit mir auf. Danke

 

 

Individuelle Beratung, Begleitung und Therapie

  • Termine werden in der Regel vom einen zum nächsten Mal vereinbart
  • Dauer: 60 Minuten für Einzelpersonen, 90 Minuten für Paare, Familien oder Kleingruppen
  • längere Termine sind nach vorheriger Vereinbarung möglich
  • Häufigkeit und Anzahl der Termine nach den Bedürfnissen und Zielen der Teilnehmenden
  • Ort: Praxisraume Königstraße
  • Hausbesuche: z.B. bei starker Gehbehinderung nach vorheriger Vereinbarung möglich
  • andere Orte: z.B. im Wald oder am Rhein, wenn das Naturerlebnis Teil des therapeutischen Prozesses sein soll

Themenbezogene Gruppenangebote

zurzeit nicht im Angebot

Kurse / Seminare

zurzeit nicht im Angebot